Huobi Korea löscht XMR inmitten von Gerüchten über sexuelle Ausbeutung im N-ten Raum

Huobi Korea kündigte am 8. April an, die Unterstützung für den Handel mit Monero (XMR) ab dem 9. April 2020 einzustellen. Dies sei auf „geringe Handelsvolumina und Anonymitätsfunktionen“ zurückzuführen. Sie bezogen sich jedoch nicht auf den jüngsten Fall des N-ten Raums, in dem südkoreanische Medien spekuliert haben, dass der Ausbeutungsring XMR verwendet, um anonyme Transaktionen …

Huobi Korea löscht XMR inmitten von Gerüchten über sexuelle Ausbeutung im N-ten Raum Read More »